Ökumenischer Gottesdienst

Datum und Uhrzeit
31.10.2017 (14:00 Uhr)
Ende
31.10.2017 (15:00 Uhr)
Verantwortlich
Pfrn. Sydow, Pfr. Hunold, Pfr. Zaake
Hinweise 
REFORMATIONSTAG
Wo?
Gustav-Adolf-Kirche

Im Jahr 2008 wurde von der Evangelischen Kirche die Lutherdekade ausgerufen. 10 Jahre, die mit Erinnerungsarbeit, theologischer und historischer Forschung, kultureller und musikalischer Adaption des Themas auf das Jahr 2017 zuliefen:
500 Jahre Reformation.
Es gab unglaublich viele Events, Ausstellungen, Bücher, Gottesdienste, Begegnungen, Konzerte,
Gespräche...Luther mit all seinen Stärken und Schwächen, seiner Größe und seinen
Grenzen, all dies wurde beleuchtet. Da die evangelische Kirche aber eben auch nicht
ohne die katholische Kirche zu denken ist, gab es im Rahmen der Lutherdekade auch
ökumenische Begegnungen und Gespräche. Ich denke dabei auch an das
Podiumsgespräch zum "Kirchentag auf dem Weg" im Mai dieses Jahres , als sich im
Augustinerkloster unsere Bischöfin Ilse Junkermann mit dem katholischen Bischof Dr.
Ulrich Neymeyr zum Podiumsgespräch traf. Dort war ganz selbstverständlich von
Geschwisterlichkeit zwischen beiden Konfessionen die Rede. Beide haben auch davon
gesprochen, dass wir in der Ökumene nicht ewig warten können, dass der Umgang
miteinander viel selbstverständlicher geworden ist . Verbunden im gemeinsamen
Taufverständnis stehen trennend bis heute das Abendmahls- und das Amtsverständnis
zwischen katholischer und evangelischer Kirche.
Verbunden im gemeinsamen Ziel, ein gemeinsames Zeugnis von der Liebe Christie der
Welt zu schenken, können wir uns versöhnen in aller bestehenden Verschiedenheit.
Wir laden Sie als Gemeinde und wir laden die Nachbargemeinde St. Nikolaus am 31.10.17
um 14 Uhr in die Gustav-Adolf-Kirche zu einem ökumenischen Gottesdienst ein, an den
sich Kaffee und Kuchen im Gemeindezentrum anschließen.

« Zurück